Immobilienangebote

Immobilienmakler Eisele Seevetal

pfeil-hoch    1/2  pfeil-runter

gepflegte Doppelhaushälfte in Buchholz

Objektdetails

Objekt-Nr.: 1503
Kaufpreise: verkauft
Wohnfläche: ca. 136 m2
Nutzfläche: ca. 31 m2
Grundstücksfläche: ca. 384 m2
Baujahr: 1979
Objektzustand: gepflegt
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Öl
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergiebedarf: 173,50 KWh/(m2*a)
letzte Modernisierung: 2007
Übergabe: nach Vereinbarung
Courtage: 6,25 % inkl. Mehrwertsteuer

Beschreibung

D ie 1979 auf einem ca. 384 m2 großen Eigenlandgrundstück errichtete Doppelhaushälfte verfügt über eine Klinkerfassade sowie isolierverglaste Holzfenster (mit Außenrollläden versehen). Im Jahre 1999 wurde das Haus durch einen ganzjährig nutzbaren hochwertigen Wintergarten eines ortsansässigen namenhaften Herstellers erweitert. Insgesamt verteilen sich ca. 136 m2 Wohnfläche auf 4 Zimmer, den Wintergarten, Gäste-WC, Diele, Küche und ein Vollbad. Von zwei Zimmern aus gelangt man im Obergeschoss auf den über die gesamte Hausbreite reichenden Balkon. Die sehr hochwertige Küche (ausgestattet mit Kühl- / Gefrierkombination, Cerankochfeld, Geschirrspüler und Granit-Arbeitsplatte) wurde 2007 erneuert und lässt keine Wünsche offen. Im Wohnbereich schaffen Parkett und der Kaminofen ein angenehmes Wohngefühl.

Das Haus ist teilunterkellert. Das Kellergeschoss verfügt über zwei Kellerräume sowie den Heizungsraum und bietet eine Nutzfläche von ca. 31 m2. Die Beheizung des Hauses erfolgt über eine Ölzentralheizung aus dem Jahre 2000. Der Außentank fasst 5000 Liter .

Lage

Buchholz in der Nordheide ist mit seinen ca. 40.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Harburg und nach Seevetal zweitgrößte Gemeinde des Landkreises. Sie liegt in Niedersachsen und gehört zur Metropolregion Hamburg. Sie befindet sich etwa 20 km südlich von Hamburg, etwa 120 km nördlich von Hannover und etwa 80 km nordöstlich von Bremen.

Die Stadt Buchholz verfügt über sechs Grundschulen, eine Oberschule, zwei Schulzentren mit weiterführenden Schulen (Gymnasium, Realschule), eine berufsbildende Schule (BBS), eine integrative Gesamtschule (IGS), eine Schule für geistig Behinderte sowie eine Kreisvolkshochschule (KVH). Zudem sind im Bereich der Kernstadt zahlreiche Weiterbildungszentren wie zum Beispiel die Grone Schule angesiedelt.

Über die Anschlussstelle Dibbersen ist Buchholz an die A 1 Hamburg - Bremen angeschlossen. Am nahegelegenen Buchholzer Dreieck beginnt die A 261, eine Eckverbindung zur A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover. Außerdem ist Buchholz an die Bundesstraßen 75 und 3 angebunden. Buchholz liegt an der Hauptstrecke Hamburg - Bremen und ist sowohl Ausgangspunkt der Heidebahn nach Hannover als auch einer Güterumgehungsbahn zum Rangierbahnhof Maschen. Das Busliniennetz bedient die ganze Stadt und wird ergänzt durch Regionalbusse und den Schulbusbetrieb.

Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Angaben und Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Die vom Käufer zu zahlende Courtage in Höhe von 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Die Vermittelnden und / oder Nachweisenden, Eisele Immobilien und ggf. deren Beauftragte, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

Bei den Grundrissen handelt es sich lediglich um unverbindliche Skizzen. Sie sind nicht maßstabsgetreu und dienen lediglich der Orientierung.

Grundriss EG

pdf-icon

Grundriss DG

pdf-icon

Grundriss Keller

pdf-icon